Veranstaltungen im Kurt Mühlenhaupt Museum

landläufig ... Fotografien von Sibylle Bergemann

Ausstellungseröffnung und Hoffest

Sonntag | 01. Juli 2018 | 16:00 Uhr

Ausstellung vom 01. Juli bis zum 09. September 2018

Die Ausstellung landläufig... präsentiert Bilder der Berliner Fotografin Sibylle Bergemann (1941 - 2010): Ende der 1970er Jahre verlagert sich an den Wochenenden das Leben Bergemanns von der Stadt aufs Land; genauer gesagt in das verfallende Schloss Hoppenrade in Brandenburg, nicht weit von Bergsdorf. Dort entstehen unter anderem einige von Bergemanns bekanntesten Fotografien. Oft enden hier die Tage nach der Arbeit zwar in ausschweifenden Festen, die Fotografie bleibt dabei aber immer im Mittelpunkt.
Die Ausstellung zeigt Mode und Menschen, Hoppenrade und Bilder von scheinbar verwunschenen Orten auf dem Land und in Städten, überall auf der Welt.
Wir freuen uns sehr, die „Landläufigkeit“ im Oeuvre von Sibylle Bergemann mit dieser Ausstellung im Kurt-Mühlenhaupt-Museum vorstellen zu dürfen.

Die Ausstellung wurde vom Nachlass von Sibylle Bergemann in Zusammenarbeit mit der Loock Galerie, Berlin kuratiert.

Für die musikalische Begleitung des Nachmittags ist die Band The Beez verantwortlich und für das Leibliche Wohl sorgt Familie Koch, mit Gegrilltem, leckeren Blechkuchen und beeindruckenden, selbstgemachten Torten.

Eintritt: 8 €, ermäßigt: 6 €
Eine Veranstaltung der Freunde des Kurt Mühlenhaupt Museums Bergsdorf e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok