Veranstaltungen im Kurt Mühlenhaupt Museum

Die große Stadt der kleinen Leute

Frühschoppen

Johann Wilhelm Trollmann

Sonntag | 05. Februar 2023 | 11:00 Uhr

Im Gedenken an Johann W. Trollmann - der Nationalsozialismus im Kiez
Lesung und Gespräch

»Rukeli« Trollmann war deutscher Boxer und Sinto. Sein Deutscher-Meister-Titel im Halbschwergewicht von 1933 wurde ihm aberkannt, man hat ihn in Rummelsburg eingesperrt, dann zwangssterilisiert und im KZ ermordet. Gegenüber von den Mühlenhaupt Höfen, in der damaligen Kreuzberger Bockbrauerei, fand seiner Zeit der Meisterschaftskampf statt. In der Fidicinstraße steht eine Gedenkstele, die an Johann Wilhelm Trollmann und das Verbrechen an ihm erinnert.

Wir wollen mehr über Kreuzberg unterm Hakenkreuz erfahren. Zu Gast werden neben Rita Vowe Trollmann (angefragt) – »Rukeli« Trollmanns Tochter – Lothar Eberhardt und Martin Krauss sein. Als Nachbarn kommen wir hier mit Engagierten der lokalen Geschichtsarbeit und Experten für Boxsport und Sportgeschichte zu einem Austausch über diese sehr »dunkle« Seite der Kiezhistorie zusammen.

Mehr Informationen zu der Veranstaltungsreihe »Die große Stadt der kleinen Leute« finden Sie unter Aktivitäten.

Eintritt: 8 €     Es gibt Sekt, Bier und Kaffee auch Schmalzstullen und Gurken.
Sie können gern Plätze reservieren:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 030 61627505.
Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Freunde des Kurt Mühlenhaupt Museums e.V. statt.

Offener Druckworkshop am Sonntag

Workshop

Flyer Druckworkshop

Jeden Sonntag | 14:00 bis 17:00 Uhr

Ein kostenfreies Angebot für Kinder und Erwachsene.

Wollt Ihr Bilder drucken wie ein echter Künstler? Kurt Mühlenhaupt hat Kunst für die kleinen Leute gemacht. In unserem Museum könnt Ihr mit viel Farbe, Kreativität und Spaß selbst Kunst erschaffen. Wir drucken mit einfachen Materialien, Ihr braucht nur etwas Zeit und den Mut, einfach loszulegen. Für unsere ukrainischen Gäste ist am ersten Sonntag jeden Monats eine Übersetzerin vor Ort. Unseren zweisprachigen Flyer findet Ihr hier.

Die Termine für die nächsten Druckworkshops:

05. Februar 2023 (mit ukrainischer Übersetzerin)
12. Februar 2023
19. Februar 2023
26. Februar 2023

Achtung: Wir können leider nicht die elterliche Aufsichtspflicht übernehmen. Eltern bitten wir daher, vor allem bei kleineren Kindern in der Nähe der Druckwerkstatt zu bleiben.
Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Salon Mühlenhaupt

Krimilesung

Johannes Groschupf c Mike Auerbach bFotograf: Mike Auerbach 

Mittwoch | 15. Februar 2023 | 19:00 Uhr

Johannes Groschupf - Die Stunde der Hyänen

»Salon Mühlenhaupt« greift die Tradition der Berliner Salonkultur vergangener Zeiten auf und knüpft an das kulturelle Wirken Kurt Mühlenhaupts an. Moderiert wird die Reihe von Hans-Henner Becker.

Der 9. Salon Mühlenhaupt steht ganz im Zeichen des Kriminalromans. In Zusammenarbeit mit der Kreuzberger Krimibuchhandlung Hammett liest Johannes Groschupf aus seinem neuen Roman »Die Stunde der Hyänen«:

In der Hauptstadt brennen seit Monaten nachts immer mehr Luxuskarossen. Berliner Autofahrer fühlen sich allein gelassen und gehen in ihrem Kiez gemeinsam auf »Bürgerstreife«, während der polizeiliche Staatsschutz linken Unrat wittert. Die junge Polizistin Romina Winter ist gerade aus disziplinarischen Gründen frisch zum Dezernat für Branddelikte versetzt worden und patrouilliert durch die nächtliche City. Durch die streift auch der Postbote Maurice Jaenisch, der ganz sicher weiß, dass die Stadt von Satan beherrscht wird. Und weil er alles richtig machen will, muss er ihm gegenübertreten. Auch Jette Geppert ist unterwegs. Sie ist Reporterin bei Kriminalprozessen in Moabit, und sie ist ein Super Recognizer: Sie kann Gesichter zuverlässig wiedererkennen. Drei Menschen treiben durch die riesige Stadt, deren Nachtgesicht geheimnisvoll, faszinierend und brandgefährlich ist ...

Eintritt: 12 €, ermäßigt 10 €
Bitte melden Sie sich vorab per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder telefonisch (030 61627505) an.
Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Freunde des Kurt Mühlenhaupt Museums e.V. statt.

Hilfen für die Ukrainischen Flüchtlinge

Hilfsaktion

IMG 20220510 125649939 2

Zusammen mit einer befreundeten Lehrerin vor Ort bauen wir in Stettin (Polen) eine Bibliothek mit ukrainischen Kinderbüchern auf. Viele ukrainische Kinder gehen dort seit Monaten zur Schule. Um ihnen ihr Leben in einem fremden Land etwas zu erleichtern, ist uns die Schulbibliothek ein Herzensprojekt. Dabei würden wir uns sehr über Ihre Unterstützung in Form von einer Geldspende freuen. Natürlich können Sie auch weiterhin im Museum Sachspenden abgeben. Fragen Sie einfach bei uns nach, was gerade am dringensten benötigt wird.

Für Geldspenden hat der Verein des Museums sein Konto zur Verfügung gestellt:

Freunde des Kurt Mühlenhaupt Museum Bergsdorf e.V.
DE98 1608 0000 4442 6320 00
Commerzbank

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Zitronenernte

Ausstellungseröffnung

L 0216

Sonntag | 08. Mai 2022 | Ab 15:00 Uhr

Ausstellung ab dem 09. Mai 2022.

Wer hat sich in Zeiten einer Pandemie nicht das eine oder andere Mal an einen weit entfernten Ort geträumt? Bei Hannelore Mühlenhaupt war dies meist ihr altes Haus in der Algarve. Darum ist die Ausstellung Zitronenernte eine Hommage an die schönen, fernen Zeiten und vielleicht eine Idee für nächste Urlaubsziele.

Die Ausstellung wird am 08.Mai ab 15.00 Uhr im Kurt Mühlenhaupt Museum eröffnet. Es wird orginial bergsdorfer Kuchen geben und Musik von Nils Unbehagen am Klavier sowie Pedro Matos zu 17:30 Uhr mit Fadogesang. Wir laden Sie herzlich ein, an diesem Tag mit Mühlenhaupts Bildern gedanklich nach Portugal zu reisen.
Der Eintritt ist frei.

Eine Veranstaltung der Freunde des Kurt Mühlenhaupt Museums e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.